Ein herzliches „Hallo“ vom neuen Vorstand! Im August wurde der neue ITG-Vorstand gewählt: Verena (Präsidentin), Andreas (HR, Grafik/Design, Schriftführer) und Stefan (Kassier) freuen sich schon wahnsinnig auf die kommende Zeit im Verein und viele starke Events.

Liebe Raketenstarter, jetzt ist es endlich an der Zeit, dass auch wir uns ganz offiziell bei euch vorstellen und deshalb:

Ein herzliches >>Hallo<< vom neuen Vorstand!

Verena (Vorstand, Präsidentin)

Verena hat vor kurzem ihr Masterstudium BWL abgeschlossen und begibt sich nun in die große weite Welt der Berufstätigkeit im Bereich Marketing. Wenn sie in ihrer Freizeit nicht gerade bei ihrer Familie daheim in Kärnten ist oder mit ihren Freunden auf irgendwelchen Bergen rumsteigt, sitzt sie wahrscheinlich gemütlich mit einem Häferl Kaffee in der Sonne. Als sie beim Verein anfing, folgte sie in erster Linie ihrer Leidenschaft fürs Organisieren von Events. Schnell bemerkte sie, welche unschätzbare Gemeinschaft dieser Verein mit sich bringt und welche motivierten und zielstrebigen Leute sich in dieser befinden. Ihr Ziel ist es, diese Community noch mehr zu vernetzen und noch größer zu machen, aber gleichzeitig die Qualität des IdeenTriebwerks auf einem hohen Level zu halten.

Andreas (Vorstand, HR, Grafik/Design, Schriftführer)

Andreas befindet sich kurz vor Ende seines BWL-Masterstudiums. Seine Leidenschaft ist Reisen – wenn man sein Instagram-Profil durchstöbert und sieht, welche schönen Fleckchen Erde er bereits entdeckt hat, wird man schlichtweg neidisch. Im Verein kümmert er sich im HR um die Mitglieder sowie um den grafischen Auftritt des IdeenTriebwerks. Andreas engagiert sich im Verein, weil die Grazer Startup-Szene sehr viel Potenzial hat und es riesigen Spaß macht, mit diesem großartigen Team das Ecosystem in Graz zu fördern und zu pushen.

Stefan (Vorstand, Kassier)

Stefan befindet sich derzeit inmitten des BWL-Bachelorstudiums. Was Stefan besonders antreibt, ist seine Begeisterung für Rennradtouren, die er regelmäßig und gerne fährt. Den Verein unterstützt er als Kassier und Fundraiser. Seine Motivation, Teil des ITGs zu sein, ist das Arbeiten in einem hoch motivierten Team in einer stark wachsenden Grazer Startup-Szene.

Auf eine erfolgreiche Grazer Startup-Szene! #fürdiegrazerszene

By the way: Die Rakete hat die Schallmauer durchbrochen! Auf Facebook hat die Seite des ITG 2.000 Likes erreicht (und mittlerweile sogar die 2100 überschritten!) – vielen Dank für eure fantastische Unterstützung!

Bilder: Johannes Aßlaber