,

Startup Playground hosted by UT11 & ITG @ 15 Seconds Festival

Vom 16. bis zum 17. Juni war es endlich mal wieder soweit. Es gab eine neue Ausgabe des Startup Playgrounds. Diese fand erstmals während des großartigen Fifteen Seconds Festivals statt.

Das Festival: Zur ersten Ausgabe des Fifteen Seconds Festival (Nachfolger des legendären Marketing Rockstars Festival) waren wir vom IdeenTriebwerk Graz natürlich auch mit dabei. Auf zwei Tage verteilt gab es Vorträge von einigen der besten Speaker der Welt aus dem Bereichen Medien, Marketing, Digital, Leadership und Social Impact.

Neben den tollen Keynotes gab es auch viele andere Sachen zu erleben. Über das Festival verteilt gab es einige Spielereien, um sich die Zeit zu vertreiben wie ein Bällebad, ein Barbier oder die neueste VR-Technologie. Auch für das leibliche Wohl war gut gesorgt: mit exquisiten Weinen von Motif, Gin von Aejist sowie Ständen von Makava und vielen weiteren. Wer zwischendurch einen kleinen Snack wollte, konnte sich seine eigene Zuckerwatte machen oder am Stand von Sax sich ein leckeres Eis holen.

Startup Playground hosted by Up to Eleven & IdeenTriebwerk Graz:

Für die Special Edition des Startup Playgrounds haben wir zehn großartige Startups aus Dutzenden von Bewerbungen rausgesucht. Mit dabei waren die folgenden:

1. TIMEULAR
ZEIº ist ein einzigartiges IoT-Gerät, das die Zeiterfassung im Büro durch einfache Drehungen steuert.

2. Studo
Studo ist eine App für Studierende, um ihre Studien online zu managen.

3. Workout Deals
Workout Deals vernetzt Gelegenheitssportler mit Fitnessanbietern und vermittelt diesen somit jene Kunden, die sie über ihr bestehendes Angebot nicht erreichen.

4. eagr
eagr zeigt dir personalisierte Freizeitempfehlungen für dich und deine Freunde – discover, swipe, share Events und kaufe Tickets – alles in einer App!

5. micardo
Internationaler Preisvergleich von Neu- und Gebrauchtwagen mit optionalem Import-Service sowie monatlichen Kosten der Fahrzeuge.

6. Pressenger
Kostenloser Instant Calling Messenger mit Pre-call-Infos auf deinem Smartphone.

7. lomego
lomego gibt Einheimischen die Möglichkeit, ihre ganz persönliche Geschichte, ihr Wissen und ihre Highlights interessierten Menschen aus aller Welt zu vermitteln.

8. E²T – Efficient Energy Technology
Elektrischer Energiespeicher für Haushalte, der Energie an das Stromnetz zurückgibt.

9. Leichtgemacht.at
Österreichs einziger direkter Umzugsvergleich mit Sofort-Ergebnis.

10. FITCRAFT
FITCRAFT schneidert dein perfektes Fitnessprogramm und kombiniert Technologie mit individuellem Personal Training.

Startup Playground Tag 1 (Mentoring Sessions):

Am ersten Tag erwartete die Startups Mentoring Sessions mit unseren super Mentoren aus dem Bereichen Marketing, Business Modelling, Recht und IT. Die Startups hatten während der 2 Mentoring Sessions jeweils 2 Stunden Zeit, Verbesserungsvorschläge für den Pitch oder ihr Business Model zu sammeln. Mit dabei waren die folgenden Mentoren:

  • Lisa Fassl, Geschäftsführerin Austrian Angel Investors Association AAIA
  • Viktor Pasquali, Programm Manager Austria Wirtschaftsservice (aws)
  • Matthias Zottl, Head of Online, IP Österreich
  • Martin Pansy, CEO Up to Eleven
  • Matthias Ruhri, Head of Company Builder, Up to Eleven
  • Martin Mader, Zentrum für Entrepreneurship der Universität Graz
  • Georg Kuttner, Managing Partner bei Startup Live GmbH
  • Bernhard Weber, Geschäftsführung Science Park Graz
  • Thomas Wiedner, Leiter Innovationsmanagement Energie Steiermark

Als kleinen Bonus schauten während der ersten Sessions auch Steli Efti (CEO close.io, Master Startup Hustler), Lefti Hatziioannou (smoope) und Kei Shimada (Global Director of Innovation bei Dentsu) kurz auf einen Sprung vorbei, um den Gründern hilfreichen Input zu geben.

image

Startup Playground Tag 2 (Startup Pitches):

Am Freitagmorgen begann dann unser zweistündige Pitchmarathon auf der UT11 Pitching Stage in Halle A. Alle Startups hatten drei Minuten Zeit, die Jury zu überzeugen, um einen der begehrten Plätze auf der Mainstage zu ergattern.

Bewertet wurden die Startups von unserer hochkarätigen Jury:

  • Viktor Pasquali – Austria Wirtschaftsservice (aws)
    Programm Manager & Startup Experte des Austria Wirtschaftsservice (aws). Die aws finanziert innovative Start Ups in deren Vorgründungs-, Gründungs-, und Wachstumsphase.
  • Lisa Fassl – AAIA
    Managing Director der Austrian Angel Investors Association. Als privates high-level Netzwerk für Business Angels & Investoren vernetzt die AAIA Smart Money mit aufstrebenden Startups.
  • Markus Ertler – Immobilien.net
    Österreichischer Digital Pionier. 1994 gründete der Wirtschaftsinformatiker mit seinem Bruder die erste Immobilienplattform Europas und machte das Portal zum Marktführer in Österreich. Im Jahr 2014 gelang mit Immobilien.NET der bisher größte Classified Exit Österreichs. Seitdem verfolgt er seine Passion als Serial Entrepreneur und ist an einer Reihe von Startups beteiligt. 2015 verlieh ihm die AAIA den Titel „Super Angel”.
  • Martin Pansy – Up to Eleven
    Co-Founder und Managing Director bei Up to Eleven. Als Company Builder und Startup-Schmiede für mobile Ideen unterstützt UT11 die Gründerszene in Graz.
image

Von den zehn pitchenden Startups konnten sich eagr, lomego und FITCRAFT für die finale Runde qualifizieren. Die Finalisten konnten sich auf der Main Stage am Ende des zweiten Abends vor einer prall gefüllten Halle vorstellen. Moderiert wurde das Ganze vom Wilkommen Österreich-Star Hermes. Die drei Finalisten durften mit den folgenden Preisen nachhause gehen:

1. Platz Fitcraft:

  • ein Mediavolumen im Wert von €30.000 von derStandard.at bzw.DER STANDARD
  • ein Mediavolumen im Wert von €35.000 von IP Österreich
  • ein Trial Month im UT11 Company Builder inklusive Coaching Sessions
  • ein Wochenende mit dem Tesla S 70D der Energie Steiermark
  • Rechtsberatungspaket von PHH Rechtsanwälte in Höhe von 5.000 Euro
  • ein Demo Desk inkl. 4 Tickets für das Fifteen Seconds Festival 2017 Coaching Sessions von Fifteen Seconds

2. Platz eagr:

3. Platz Lomego:

  • Rechtsberatungspaket von PHH Rechtsanwälte in Höhe von 2.000
  • Coaching Sessions des Science Park Graz
image

 

Und natürlich kam der Spaßfaktor auch für uns ITGler nicht zu kurz – ein tolles Event mit vielen tollen Leuten 😉

image
image
image

Das IdeenTriebwerk Graz bedankt sich bei Up To Eleven und Fifteen Seconds für die tolle Kooperation. Wir gratulieren den Siegern und wünschen allen Teilnehmern viel Glück bei ihren zukünftigen Bestrebungen, die Welt zu verbessern.

 

Bildrechte Titelbild: Fifteen Seconds