,

Startup Spritzer #28: Die Pitches

Zurück von der Osternestsuche haben wir für die 28. Ausgabe des Spritzers wieder eine spannende Success Story sowie innovative Startups gesucht und natürlich auch gefunden. Die schlaue Box, MOYA MEDIA und EXCHIMP stellten sich dem 4-Minuten-Pitch und Kristina Forstlechner machte uns mit ihrer Story „ein Angebot das wir nicht ausschlagen konnten.“

Success Story

Mützenmafia

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Startup Mützenmafia wurde 2011 in Graz gegründet. Das Label stellt modische fairfashion Mützen und Stirnbänder in Österreich her – alles von Hand. Verkauft werden die Produkte sowohl über den eigenen Online-Shop, als auch über den Großhandel und Messen. Nach einer Trendwende im Jahr 2015, musste sich das Startup repositionieren und setzte mit dem Launch des neuen Produktes, dem Stirnband, auf die richtige Karte. Daher der Tipp von Kristina, sich nicht auf seinen Erfolgen auszuruhen, sondern Innovationen immer weiter zu generieren!

erreichbar: www.muetzenmafia.at

 

Startups

Die schlaue Box

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Schlaue Box bietet Kindern mit Autismus, dem Asperger Syndrom oder ADHS, Hilfe den Alltag dem Kind entsprechend zu strukturieren. Die Schlaue Box beinhaltet eine wissenschaftlich fundierte und in langjähriger Praxis entwickelte visuelle Strukturhilfe für Kinder. Sie kann sowohl im Schulunterricht als auch im privaten Umfeld eingesetzt werden. Die Box bietet Kindern, Eltern, Pädagogen und Therapeuten geeignete Lösungen und Werkzeuge, um den Alltag sowie den Schulunterricht erleichtern. Beispielsweise befindet sich in dieser Box eine Tafel, mit deren Hilfe Kinder ihre Emotionen ausdrücken können.

erreichbar unter: www.dieschlauebox.com

 

MOYA MEDIA

 

 

 

 

 

 

 

 

MOYA MEDIA beschäftigt sich mit der Entwicklung von 3D-Produktvisualisierungen und -inszenierungen. Die Inszenierungen werden mittels 3D Druck, Spatial Augemented Reality, Interaction Design und Projection Mapping erstellt bzw. bearbeitet. Durch diese Techniken wird die Grenze zwischen realer und virtueller Welt fließend und lassen dreidimensionale Formen zum Leben erwachen.

erreichbar unter: www.moya-media.at

 

EXCHIMP

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Unternehmen SunnyBAG stellt ihr neuestes Produkt vor: die Virtual Reality-Brille EXCHIMP. Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter soll die erste in Österreich entwickelte und eine der leichtesten Virtual Reality-Brillen weltweit finanziert werden. Stefan Ponsold und sein Team tauchen in die Virtual-Reality-Branche ein und präsentieren ein Produkt welches, technologisch alle Stücke spielt – allen voran das Display: Mit einer Auflösung von 2560×1440 übertrifft das Exchimp-Display sogar Marktführer wie Oculus Rift oder HTC Vive.

erreichbar unter: www.exchimp.com

 

ORGAS:

#1 BlockchainHub Graz

Die Blockchain Hub haben sich zum Ziel gesetzt, ein verbessertes Finanzsystem zu schaffen. Zu diesem Zweck möchten sie eine Genossenschaft gründen und sind noch auf der Suche nach Mitstreitern, die sich für dieses Thema ebenfalls interessieren und etwas verändern möchten.

erreichbar unter: thomas[at]lab10.io

 

#2 Microsoft Developer User Group Graz

Die Microsoft Developer User Group veranstaltet regelmäßig Meetups mit Vorträgen aus der Community und von Experten. Außerdem werden auch Projekte und  Events mit Microsoft selbst organisiert, wie beispielsweise dass „Build Keynote Streaming am“ 10.Mai 2017 oder der „Xamarin Dev Day“ am 20. Mai 2017.

erreichbar unter: bernd[at]guidnew.com

 

#3 Startup Playground

Das IdeenTriebwerk Graz in Kooperation mit Up to Eleven bietet den 10 besten Startups die Möglichkeit, am 8. und 9. Juni beim Fifteen Seconds Festival dabei zu sein. Zusätzlich zu den Festival-Tickets, winken den Gewinner-Startups zahlreiche Preise, beispielsweise Medienvolumen von Der Standard und IP Österreich, Sachpreise von Up to Eleven, Energie Steiermark, Fifteen Seconds u.v.m. Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2017.

Infos und Anmeldung unter: www.startupplayground.at