,

Startup Spritzer #29: Die Pitches

Zur 29. Ausgabe des Startup-Spritzers durften wir wieder interessante Pitches und eine spannende Success Story im Spacelend begrüßen. Mit dabei waren diesmal die Startups Hadiapp, Cards und liimtec mit ihrem Produkt PocketDefi.

Success Story

Hadiapp

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Idee zur Hadiapp wurde 2014 geboren: eine App um Handwerksdienste einfach und schnell in deiner Nähe zu finden und zu beauftragen. Nachdem anfängliche Schwierigkeiten bezüglich der App-Entwicklung und der Finanzierung bewältigt werden konnten, wurde die App 2017 nach einem Redesign neu gelauncht. Nach dem Auftritt bei der Fernsehshow 2 Minuten 2 Millionen stieg die Anfrage enorm. Daher wurden weitere Funktionen integriert und so umfasst die Hadiapp heute ein breites Produktsortiment. Neben Handwerker können auch Dienstleister sowie Produkte mittels dem Hadishop gefunden werden. Das nächste Ziel der Hadiapp: die App in Deutschland bekannt zu machen.

erreichbar unter: www.hadiapp.at

 

Startups

Cards

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Plattform Cards ist der Online-Marktplatz für Geschenkgutscheine. Dank dieser Plattform hat man alle Gutscheine jederzeit in digitaler Form bei sich. Aber nicht nur das, Gutscheine können über diese Plattform sowohl gekauft als auch verkauft werden. So spart man sich ein vollgestopftes Geldbörserl und einiges an Geld. Außerdem bietet Cards seinen Kunden und Kundinnen Käuferschutz sowie eine 100-Tage-Geld zurück-Garantie. Der GoLive erfolgt im September 2017.

erreichbar unter: www.getcards.at

PocketDefi von liimtec

 

 

 

 

 

 

 

 

Der PocketDefi ist der erste persönliche Defibrillator im Handtaschenformat. Neben dem praktischen Design bietet der PocketDefi noch weitere Features: Durch eine Verbindung zum Smartphone wird der Defibrillator regelmäßig überprüft und gewartet. So ist der kleine Lebensretter rund um die Uhr einsatzbereit, um im Ernstfall einen plötzlichen Herztod zu verhindern.

erreichbar unter: www.liimtec.at

 

Für alle, die verhindert waren oder einen der tollen Vorträge nochmal sehen möchten, gibt es den Startup Spritzer hier im Bilderrückblick und auch im Stream.

Der Startup Spritzer ist powered by Wirtschaft in Graz. Vielen Dank an AustrianStartups, Energie Steiermark, Up to Eleven, Steiermärkische Sparkasse, Science Park Graz, Zentrum für Entrepreneurship der Karl-Franzens-Universität Graz, SFG und Junge Wirtschaft Steiermark für die Unterstützung.