Our Playground Mentors #5 – Mentoren, Jury, Workshops

Nur noch wenige Tage bis zum Startup Playground 2018! Bist du auch schon so aufgeregt wie wir? Jetzt heißt es kühlen Kopf bewahren und sich mental auf dieses Intensiv-Wochenende einstellen. Von uns gibt es jetzt die letzten Infos zu den Mentoren und Jurymitgliedern, die noch nicht vorgestellt wurden.

Die allwissende Juristin

Katrin Margreiter ist Konzipientin bei der Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH in Graz. Nach Abschluss der Studien BWL und Wirtschaftsrecht in Innsbruck sammelte sie vorerst Erfahrung in der Bankenrevision und konnte sich dadurch ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Privat- und Kommerz-kundenfinanzierung und Compliance aneignen. Bei hba ist Katrin Margreiter neben allgemeinrechtlichen Fragestellungen insbesondere für die Beratung im Datenschutzrecht zuständig und hat zahlreiche Unternehmen bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung begleitet und geschult. Ihr Know-how in verschiedenen rechtlichen und finanzierungstechnischen Belangen kann sie daher als Mentorin optimal verbinden.

Der internationale Businessprofi

Deine Idee soll international erfolgreich werden? Dann ist er der perfekte Mentor! Stefan Schweiger hat an der FH Joanneum International Management studiert und war im Rahmen seines Studiums für ein Semester an der KEDGE Business School in Frankreich. Außerdem konnte er bei einem Praktikum in der österreichischen Botschaft in Washington D.C. einmalige Einblicke in die Politik der USA erlangen. Bis April 2018 war er Sales Manager bei XAL und unter anderem zuständig für die Märkte in Israel, Malta und Afrika. Mittlerweile ist er als Business Development Manager bei 360 lab tätig. Das 360 lab ist ein Think Tank und Startup Incubator in Graz – also ist Schweiger die optimale Ansprechperson für jeden zukünftigen Gründer!

Die digitale Transformatin

Elzbieta Huzar ist seit fast 2 Jahren bei Google und hat in der Zeit über 300 deutsche Mittelstandsunternehmen aller Industriezweige bei der Digitalisierung ihrer Vertriebsaktivitäten geholfen. Dabei liegt ein spezieller Fokus auf dem Einbinden von Mobile in die digitale Customer Journey. Heute berät sie die größten Retail und Travel-Konzerne der Schweiz bei ihrer digitalen Transformation. Als Teil des Cloud9 Teams bringt sie zudem leidenschaftlich Design Thinking an die Dubliner GooglerInnen und KundInnen. Davor sammelte sie hands-on Erfahrung beim Health- Tech-StartUp mySugr und war für die größte professionelle Marke beim Beauty-Riesen L’Oréal zuständig.

Der erfahrene Startup Agent

Michael Raab ist einer von 4 Workshopleiter beim Startup Playground. Der Startup Agent ist Geschäftsführer von The Minted, einer Startup-Agentur für Gründerberatung, Förderungsmanagement und Crowdinvesting. Sein Workshop über Corporate Finance ist für alle Startups ideal, die schon über die ersten Gründungsphasen hinaus sind. Freitagabend ist er für dich und dein Startup da und steht allen Fragen Rede und Antwort!

Jury

Bernhard Ungerböck ist seit 2015 beim aws Gründerfonds als Investment Manager tätig. Er studierte Betriebswirtschaftslehre sowie Finanz- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien. Davor und während des Studiums sammelte er Erfahrungen bei Investmentbanken, unter anderem auf den Bahamas und in Deutschland.

Jasmina Henniova ist Head of Startups & Community Partnerships bei Pioneers. Die global agierende Innovationsplattform Pioneers vernetzt Startups, Unternehmen und Investoren. Jasmina hat ein weltweites Netzwerk von Accelerators und VCs, die Startups in jeder Gründungsphase unterstützen. Besonderen Gefallen findet sie an Tech-Startups mit Fokus auf Umwelt- und Gesundheitstechnologien.

Jürgen Pansy ist Founder & Chairman beim Grazer Company Builder und Investor Up to Eleven. Jürgen erschuf in den späten 1990ern und frühen 2000ern sms.at, einer der größten Internetportale Österreichs. Zurzeit nutzt Jürgen seine Erfahrung in der Produkt- und Strategieentwicklung als Co-Founder des Smart Home-Startups Nuki. Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von nachrüstbaren, smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen.

 

Du hast noch kein Ticket für den Startup Playground 2018? Dann beeil dich und hol dir eines der letzten Tickets für dieses Intensiv-Wochenende der Grazer Gründerszene hier!

 

Mehr Infos zu den Mentoren beim Startup Playground findest du außerdem hier.